Ferienspaß im EWB-Camp ist garantiert

Ferienspaß im EWB-Camp ist garantiert

Budissas Präsident Ingo Frings hat am heutigen Vormittag im Beisein der Geschäftsführerin der...

Trainingsauftakt

Trainingsauftakt

Vizepräsident Holger Schmidt begrüßte die Mannschaft zu Beginn, wünschte eine verletzungsfreie...

Allrounder wechselt nach Bautzen

Allrounder wechselt nach Bautzen

Budissa Bautzen hat einen weiteren angriffslustigen Spieler verpflichtet. Jonas Krautschick...

Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

Dass Budissa für die neue Saison nicht nur auf erfahrene Spieler setzt, zeigt das jetzige...

Vakante Torwartposition ist besetzt

Vakante Torwartposition ist besetzt

Die FSV Budissa Bautzen kann einen ersten Neuzugang für die neue Saison vermelden. Die bisher...

  • Ferienspaß im EWB-Camp ist garantiert

    Ferienspaß im EWB-Camp ist garantiert

    Montag, 26. Juni 2017 16:39
  • Trainingsauftakt

    Trainingsauftakt

    Montag, 19. Juni 2017 19:03
  • Allrounder wechselt nach Bautzen

    Allrounder wechselt nach Bautzen

    Donnerstag, 15. Juni 2017 15:50
  • Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

    Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

    Samstag, 27. Mai 2017 12:55
  • Vakante Torwartposition ist besetzt

    Vakante Torwartposition ist besetzt

    Freitag, 26. Mai 2017 16:41

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissas - Förderkreises

Fanartikel

 

etix100px

Termine

Termine

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute300
Gestern689
Woche989
Monat16067
Insgesamt2681834

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Ostern auf dem Fußballplatz

Man kann sich bestimmt schönere Beschäftigungen gerade zum Ostersonntag wünschen, als auf dem Fußballplatz seine Zeit zu verbringen. Aber wir können uns die Ansetzungen nicht (ganz) aussuchen und werden somit am Sonntag einem hoffentlich nicht eiförmigen Ball zuschauen.
Budissa Bautzen reist zum Oberlausitzderby nach Neugersdorf. Man braucht nicht lange in die Tabelle schauen um zu wissen, wer in diese Partie als Favorit. Die Oberländer haben die bessere Punktausbeute auf ihrer Seite und können wesentlich befreiter aufspielen. Zudem müssen die Budissen mit einigen Ausfällen klarkommen, die die Auswahl an Personal dem Trainer schwer macht. Dennoch können wir durchaus sagen, dass der neue Trainer seine Spuren im Spiel und im Mannschaftsgefüge bereits hinterlassen hat. Auch wenn das noch nicht in Ergebnissen zu erkennen und zu sehen ist, so kann man nach dem Spiel gegen Nordhausen unserem Team eine mehr als akzeptable Leistung bescheinigen. Nordhausen spielt mit einer fast Drittligamannschaft und Budissa hat einen unglücklichen Gegentreffer hinnehmen müssen. Sei es drum, das Spiel ist Geschichte, wir schauen nach vorn und da steht am Sonntag Neugersdorf. Zwar hat unser Gegner erst am Mittwoch gegen Babelsberg mit 1:0 gewonnen, doch wenn man es spieltagsbereinigt sieht, dann liegt der letzte Sieg acht Spiele zurück. Dazwischen sind viele Unentschieden zu finden.
Im Hinspiel gab es eine Punkteteilung nach einem 0:0. Ob das Ergebnis am Sonntag ebenso steht, werden wir sehen. Fakt ist aber schon, dass wir die Punkte dringender brauchen als Neugersdorf.
Budissa ist in dieser Partie sicher der Unterlegene … auf dem Papier. Doch die wenigen Chancen, die sich auch uns bieten werden, wollen wir nutzen und somit endlich auch wieder Belohnungen für unsere Spieler einfahren. Denn die haben sich diese mehr als verdient. Und das Osterfest ist doch genau der richtige Zeitpunkt, um sich ein klitzekleines Geschenk zu machen.
Also, auf geht’s nach Neugersdorf, wir sehen uns am Sonntag im Oberland.