Trainingsauftakt

Trainingsauftakt

Vizepräsident Holger Schmidt begrüßte die Mannschaft zu Beginn, wünschte eine verletzungsfreie...

Allrounder wechselt nach Bautzen

Allrounder wechselt nach Bautzen

Budissa Bautzen hat einen weiteren angriffslustigen Spieler verpflichtet. Jonas Krautschick...

Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

Dass Budissa für die neue Saison nicht nur auf erfahrene Spieler setzt, zeigt das jetzige...

Vakante Torwartposition ist besetzt

Vakante Torwartposition ist besetzt

Die FSV Budissa Bautzen kann einen ersten Neuzugang für die neue Saison vermelden. Die bisher...

Saison endlich beendet - Blick geht nach vorn

Saison endlich beendet - Blick geht nach vorn

Viele Worte wollen wir über das letzte Punktspiel dieser vergangenen Saison nicht verlieren. Es...

  • Trainingsauftakt

    Trainingsauftakt

    Montag, 19. Juni 2017 19:03
  • Allrounder wechselt nach Bautzen

    Allrounder wechselt nach Bautzen

    Donnerstag, 15. Juni 2017 15:50
  • Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

    Nachwuchs bekommt bei Budissa seine Chancen

    Samstag, 27. Mai 2017 12:55
  • Vakante Torwartposition ist besetzt

    Vakante Torwartposition ist besetzt

    Freitag, 26. Mai 2017 16:41
  • Saison endlich beendet - Blick geht nach vorn

    Saison endlich beendet - Blick geht nach vorn

    Sonntag, 21. Mai 2017 10:22

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissas - Förderkreises

Fanartikel

 

etix100px

Termine

Termine

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute10
Gestern247
Woche10
Monat15088
Insgesamt2680855

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Letztes Spiel findet auf der Glaserkuppe statt

Das letzte Spiel der nun zu Ende gehenden Saison steht an. Budissa fährt nach Zipsendorf zum ZFC Meuselwitz.

Schaut man auf die Tabelle, dann erkennt man schnell, dass es für Budissa um nichts mehr gehen kann. Was aber immer geht, ist ein anständiger und kämpferischer Abschluss um auch etwas für die Ehre und das Selbstwertgefühl zu tun. Das sollten unsere Spieler durchaus erkennen können und sich auch vornehmen. Der Gastgeber könnte sich bei gutem Spielausgang sogar noch nach oben verbessern, wenn die Konkurrenz mitspielt.

Doch schauen wir auf uns. In den letzten Tagen wurden immer wieder Bekanntmachungen getan, dass uns Spieler verlassen und auch bleiben. Aber es ist egal wer uns verlässt oder auch bleibt. Entscheidend wird sein, welchen Charakter die Spieler haben und den auch im letzten Spiel zeigen und auf den Platz bringen. Es geht um nicht weniger, als um einen ordentlichen Abschluss nach einer mehr als verkorksten Saison.

Mehr soll dazu nicht gesagt werden, die Mannschaft sollte wissen, worum es im letzten Spiel geht. Den eisernen Fans, die während der gesamten Saison zu (fast) jedem Auswärtsspiel mitgefahren sind, soll ein ordentliches Abschlussspiel geliefert werden, woran man sich gern erinnert. Danach kann jeder in die Sommerpause gehen, um neue Kräfte und vor allem Mut für die neue Saison zu tanken. Doch vorerst müssen wir das Spiel am morgigen Samstag beim ZFC Meuselwitz mit Anstand über die Bühne bekommen.