Fanartikel

 

etix100px

EWB-Feriencamp

Termine

Termine

vCard

Besucherzähler

Heute24
Gestern1011
Woche2377
Monat16606
Insgesamt2641730

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online

Humboldthain

Nachwuchszentrum Humboldthain
 
Zum Vergrößern bitte das Bild klicken!
 
Nachwuchszentrum Humboldthain Hauptplatz: 100 x 70 m
  Hartplatz: 100 x 70 m
  1 Beachvolleyballplatz
  3 Tennisplätze (Kunstrasen)
  1 Streetsoccerplatz
   
Trainingsgelände Scheune Spiel/Trainingsplatz: 100 x 65 m
  Trainingsplatz: 120 x 30 m
 
 
 
Das Nachwuchszentrum befindet sich inmitten des wunderschönen Waldgebietes Humboldthain, ca. 3 km außerhalb der Stadt Bautzen. Mit mehreren Rasenplätzen, einem Hartplatz, einer Streetsocceranlage, drei Tennisplätzen und einem Beachvolleyballplatz bietet das Nachwuchszentrum beste Voraussetzungen für das tägliche leistungsorientierte Training sowie das durchführen von Trainingslagern. Zu Fuß ist das Spreebad in zehn Minuten und das Stadion Müllerwiese in 15 Minuten erreichbar.
Anfrage Trainingslager unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Das Nachwuchszentrum wurde durch die FSV Budissa Bautzen von 2009-2010 aufwendig saniert.  Im ersten Bauabschnitt erfolgte der Ersatzneubau des Sozialtraktes mit Umkleidekabinen, modernen Duschräumen, Toiletten und Heizungsanlage.

Im nächsten Bauabschnitt ging es um die Umgestaltung des vorhandenen Rasenplatzes. Im Ergebnis dieser Maßnahme entstanden zwei nebeneinanderliegende Großfeldplätze: ein Rasenplatz und ein Tennenplatz. Die neuen Plätze wurden um 90 Grad gedreht zum bisherigen Spielfeld angelegt.
Komplettiert wurde diese Anlage durch notwendiges Zubehör, wie Umrandung, Ballfang, Banden sowie modernisierte Flutlichtmasten und Lautsprecheranlage.

Ein Großteil des Projektes wurde aus Eigenmitteln des Vereins sowie Fördermittel bestritten. Leider reichen diese nicht aus, um mehr als den Unterbau des Kunstrasenplatzes fertig zu stellen. Somit trainieren und spielen die Nachwuchsfußballer der Budissa auf einem Tenneplatz. Für die Erweiterung zu einem Kunstrasenplatz, einschließlich des oben genannten Zubehörs, sind zusätzliche Mittel erforderlich. Deswegen bietet die FSV Budissa derzeit an, symbolisch Quadratmeter der neuen Spielfläche zu kaufen.