Fußball bei FSV Budissa Bautzen

18-18/19: FSV Budissa Bautzen - Bischofswerdaer FV 08

Spieltagspräsentator

 

 

18. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2018 / 2019

 

07.12.2018 * 19.00 Uhr * Müllerwiese

   -  

2 : 0

(2:0)

FSV Budissa Bautzen

-

Bischofswerdaer FV 08

Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen - Bischofswerdaer FV 08

 
1 : 0 (28.) Bär
2 : 0 (33.) Bär
   

 
-
  -

 Zuschauer: 608
 
Schiedsrichter: Lars Albert (Muldenhammer)
Assistenten: Jens Klemm, Tim Ziegler

Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen   Bischofswerdaer FV 08

1 Schulz         | 23 Birnbaum
       
3 Patka
        | 5 Kießling
       
5 Weiß      
  | 6 Kötzsch (C)
     
 
10 Schlicht
        | 9 Zille      
 
13 Merkel   82. Treu
  | 12 Cermak
   46. Meinel
 
14 Ciapa
       | 14 Klotke
   74. Sonntag
 
15 Schmidt (C)      
  | 15 Gries
     
 
21 Bär      
  | 17 Käppler
     
 
25 Mack    77. Krautschick
  | 18 Heppner
     
 
26 Krahl
     
  | 19 Graf   29. Petracek
29 Bönisch
   90+2. Langr
  | 22 Kloß       

  Trainer     Torsten Gütschow   |   Trainer     Erik Schmidt
 

Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:

  

 


 Spielbericht

 

Derbysieg zum Jahresabschluss

Zum Abschluss des Spieljahres 2018 hat Budissa Bautzen das Regionalliga-Derby gegen den Bischofswerdaer FV 08 mit 2:0 gewonnen.

Zu Beginn des Spiels dominierten die Gäste die Partie und hatten durch Zille nach 19 Minuten auch die erste hochkarätige Torchance. Schulz im Budissa-Tor konnte den Rückstand aber mit einer Fußabwehr vermeiden. In der Folge stellte Budissa dann den Spielverlauf auf den Kopf, denn Marcel Bär brachte seine Mannschaft nach der ersten Strafraumszene sein Team in Führung (28. Min). Vorausgegangen war ein Solo von Tony Schmidt auf der linken Seite, der dann Bär im Strafraum anspielt und dieser Birnbaum im Schiebocker Tor aus elf Metern keine Chance lässt. Auch der nächste Ball aufs Schiebocker Tor zappelte wieder im Netz. Die Abwehr der Schiebocker kann den Ball in der 33. Minute nicht weit genug aus der Gefahrenzone schlagen, Bär zieht aus 20 Metern ab und trifft zum 2:0. Kurz vor der Pause hatten die Budissa-Fans unter den rund 650 Zuschauern schon den nächsten Torjubel auf den Lippen als ein Schuss von Eric Merkel knapp am Pfosten vorbei strich.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Bischofswerdaer sofort den Anschlusstreffer zu erzielen. Bei Dauerregen und nassen Boden waren aber Aktionen vom Glück geprägt bzw. ging der ein oder andere Torschuss aufgrund der Bedingungen in die Wolken. Nach gut einer Stunde Spielzeit sahen die Zuschauer den Ball schon im Bautzner Tor. Nach einer verunglückten Abwehraktion von Torhüter Schulz rollte der Ball von dessen Schienbein Richtung Tor. Auf der Linie stand aber Pavel Patka und kann das Spielgerät aus der Gefahrenzone bringen. Die letzten 20 Minuten musste Budissa dann auch noch in Unterzahl das Spiel zu Ende bringen, nachdem Mateusz Ciapa erst die gelbe und kurz darauf die gelb-rote Karte sah. Die personelle Unterzahl machte den Budissen aber nichts aus. Im Gegenteil, durch Konter war man jetzt immer gefährlich und Jonas Mack sowie Niclas Treu hatten die Chancen auf dem Fuß die Entscheidung im Spiel zu erzielen. Da es aber keine weiteren Tore gab, blieb es am Ende beim 2:0.

 


 Fotogalerie

Zur Fotogalerie hier klicken ... >>> Klick!!!

 


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 

 ... hier als Video

 

... hier nur hören!