Punkteteilung mit Stahl Riesa

Punkteteilung mit Stahl Riesa

Bestes Fußballwetter und eine tolle Stimmung herrschte am Samstagnachmittag zum...

Punktspiel mit Spendenaktion

Punktspiel mit Spendenaktion

Bereits der 4. Spieltag steht für uns in der Wernesgrüner Sachsenliga an. Nach dem zuletzt...

Torfestival in Heidenau

Torfestival in Heidenau

Budissa löst das Ticket zur dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal in Heidenau ohne Probleme...

Budissa unterliegt in Pirna

Budissa unterliegt in Pirna

Die erste Niederlage der Saison muss Budissa in Pirna hinnehmen. Mit einem glücklichen Sieg...

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Nachdem die Budissen zuletzt mit einem Kantersieg gezeigt haben, dass sie auf einem guten Weg...

  • Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Sonntag, 15. September 2019 14:14
  • Punktspiel mit Spendenaktion

    Punktspiel mit Spendenaktion

    Freitag, 13. September 2019 07:15
  • Torfestival in Heidenau

    Torfestival in Heidenau

    Sonntag, 08. September 2019 10:24
  • Budissa unterliegt in Pirna

    Budissa unterliegt in Pirna

    Sonntag, 01. September 2019 11:31
  • Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Freitag, 30. August 2019 10:00

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute8
Gestern229
Woche512
Monat4754
Insgesamt3019632

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Ein Sieg der Mentalität ...

... nach klarer Steigerung in der 2. Halbzeit!

Nach der enttäuschenden Leistung der Vorwoche bei ESV Lok Zwickau, begann auch das Spiel gegen den FSV aus Zwickau denkbar schlecht. Nach 8 Minuten lag die Mannschaft durch zwei individuelle Fehler bereits mit 0:2 zurück. Auch in der Folge wurde es ein eher hektisches Spiel zwischen den Strafräumen mit Vorteilen für den Gast. Wir waren lediglich durch Standards gefährlich und erzielten folgerichtig auch den 1:2 Anschlusstreffer nach einem Eckball. Torschütze dieses Treffers war mehr oder weniger Janko Hentsch :-). So ging es dann auch in die Pause und mit 1:2 waren wir noch ganz gut bedient.

Das Trainerteam nahm dann bereits zur Halbzeit 2 Spielerwechsel vor und Diese sollten sich später auch auszahlen. Die Mannschaft war mit Beginn der 2. Halbzeit sofort viel besser im Spiel als der Gast aus Zwickau. Wir waren nun griffiger in den Zweikämpfen und auch strukturierter im Spiel nach vorn, ohne dass es gleich ein fußballerischer Leckerbissen wurde.

Der eingewechselte Jonathan Pech erzielte im Anschluss an einen abgewehrten Eckball aus der Distanz dann auch verdient den 2:2 Ausgleichstreffer. Nun spürte die Mannschaft, dass hier auch mehr als nur ein Unentschieden drin war und drückte sofort auf den Führungstreffer. Nur 5 Minuten nach dem Ausgleich erzielte Lukas Hanisch nach Pass von Janko Hentsch den 3:2 Siegtreffer. In der Folge verteidigte die Mannschaft mit viel Herz und Leidenschaft, aber auch guten fußballerischen Sequenzen den etwas überraschenden aber durchaus verdienten Erfolg.

Ein großes Lob auch an alle Einwechselspieler, die allesamt sofort im Spiel waren und damit deutlich gezeigt haben, dass es auf ALLE Spieler ankommt.