Derbysieg zum Jahresschluss

Derbysieg zum Jahresschluss

Zum Abschluss des Spieljahres 2018 hat Budissa Bautzen das Regionalliga-Derby gegen den...

Auf geht’s zum letzten Kampf um Punkte in diesem Jahr

Auf geht’s zum letzten Kampf um Punkte in diesem Jahr

Auch wenn es das letzte Spiel vor Weihnachten und dem Jahreswechsel ist, so ist es doch kein...

Kein Zähler gegen Viktoria

Kein Zähler gegen Viktoria

Gegen die favorisierte Viktoria aus Berlin gab es am Samstag eine Niederlage, Budissa kann sich...

Rückrundenstart am Samstag

Rückrundenstart am Samstag

Obwohl noch immer kalendarischer Herbst ist und heute der Weihnachtsmarkt in Bautzen öffnet,...

Erneut kein Auswärtspunkt

Erneut kein Auswärtspunkt

Wer kann sagen, wann Budissa den letzten Auswärtssieg holte? Ohne nachzuschauen! Es war am Tag...

  • Derbysieg zum Jahresschluss

    Derbysieg zum Jahresschluss

    Samstag, 08. Dezember 2018 17:31
  • Auf geht’s zum letzten Kampf um Punkte in diesem Jahr

    Auf geht’s zum letzten Kampf um Punkte in diesem Jahr

    Donnerstag, 06. Dezember 2018 13:59
  • Kein Zähler gegen Viktoria

    Kein Zähler gegen Viktoria

    Sonntag, 02. Dezember 2018 11:33
  • Rückrundenstart am Samstag

    Rückrundenstart am Samstag

    Freitag, 30. November 2018 07:25
  • Erneut kein Auswärtspunkt

    Erneut kein Auswärtspunkt

    Sonntag, 25. November 2018 12:14

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute190
Gestern170
Woche1156
Monat6559
Insgesamt2937641

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Derbyzeit in Bautzen

In dieser Saison haben wir zwei Derbys in Bautzen, das erste davon sehen wir am Sonntag. Zu Gast auf der Müllerwiese wird der FC Oberlausitz Neugersdorf sein, der sicher einige Fans im Schlepptau haben wird.

Auch wenn sie einen Punkt mehr auf dem Konto haben, so liege die Neugersdorfer mit uns auf Augenhöhe, was ein spannendes Spiel verspricht. Zwar fast punktgleich mit uns, haben unsere Gäste aber einige Tore mehr auf dem Konto. An diesem Punkt müssen wir weiter stetig und konzentriert arbeiten. Ohne Tore keine Siege, und ohne Siege keine Punkte. Und Punkte brauchen wir dringend um die Klasse zu halten. Denn schaut man eine Etage höher, auf die dritte Liga, dann sieht man, dass es einige Vereine schwer haben, die Klasse zu halten. Jena, Zwickau und auch Cottbus sind der Abstiegszone schon sehr nah. Doch noch sind auch in der dritten Liga 24 Spieltage zu absolvieren und somit viele Punkte zu vergeben. Um aber dem genannten Bedrohungsszenario zu entgehen, muss es endlich auch mit dem Toreschiessen bei uns funktionieren. Es ist leider nach wie vor so, dass wir die Mannschaft mit den wenigsten erzielten Toren in der Liga haben. Der Knoten, der da platzen muss, ist scheinbar richtig fest gezogen. Aber vielleicht platzt er ja am Sonntag, warum denn nicht.

In den beiden letztjährigen Duellen ging jeweils der Gastgeber als Sieger vom Platz. Das Hinspiel gewann Neugersdorf 3:0, das Rückspiel konnte Budissa mit 3:0 für sich entscheiden. Auch hier zeigt sich, beide begegnen sich auf Augenhöhe. Auch die Jahre davor gingen die Derbys gegen Neugersdorf größtenteils unentschieden aus. Doch am Sonntag geht das Spiel bei 0:0 los und Siegchancen liegen auf beiden Seiten. Doch wir haben den kleinen, aber vielleicht entscheidenden Heimvorteil. Zudem stehen eine Menge Fans hinter der Mannschaft. Entscheidend wird aber auch am Sonntag wieder die Treffsicherheit der Spieler sein. Und genau da gibt es bei uns noch viel Luft nach oben.

Dem Ruf nach neuen treffsicheren Spielern können wir nicht so ohne weiteres nachgehen. Um dies zu realisieren, muss man schon sehr tief in die Tasche greifen. Andere Vereine in der Liga tun das bzw. haben es getan, nur um aufzusteigen bzw. ihrem traditionellen Ruf gerecht zu werden. In welche finanziellen Schwierigkeiten sich diese Vereine dabei gebracht haben, kann man tagtäglich in den Medien verfolgen. Das ist nicht unsere Philosophie und wird sie auch nicht werden. Bei Budissa Bautzen wird es kein finanzielles Harakiri geben, schon gar nicht auf Pump.

Doch nun gilt es die Konzentration auf das Spiel zu lenken um Punkte zu sammeln. Unterstützen wir unsere Mannschaft am Sonntag lautstark von allen Seiten, um nachher nicht mit leeren Händen vom Platz gehen zu müssen.

Auf geht’s!

Foto (zur Vergrößerung bitte draufklicken): Budissa jubelt über den 3:0 Sieg über Neugersdorf im letzten Derby auf der Müllerwiese

 

Spieltagspräsentator

Tipp Herr Uhlmann, GF Sport-Eck Uhlmann

3 : 1