Drei Zähler sind Pflicht

Drei Zähler sind Pflicht

Damit wir ein schönes und friedvolles Osterfest verleben können, sollten wir morgen dringend...

Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

Budissa Bautzen sichert sich bei Lok Leipzig nach einer ansprechenden Leistung einen wichtigen...

Verdienter Finaleinzug für Zwickau

Verdienter Finaleinzug für Zwickau

Mit einem verdienten 2:0 Erfolg ist der FSV Zwickau als erstes Team ins Finale des Wernesgrüner...

Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

Petrik Sander klang auf der Pressekonferenz nach dem gestrigen Spiel von Budissa Bautzen gegen...

Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

Eigentlich brauchen wir keine großen Vorreden anstimmen. Es ist unwichtig, welcher Gegner uns am...

  • Drei Zähler sind Pflicht

    Drei Zähler sind Pflicht

    Freitag, 19. April 2019 09:39
  • Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

    Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

    Sonntag, 14. April 2019 12:35
  • Verdienter Finaleinzug für Zwickau

    Verdienter Finaleinzug für Zwickau

    Donnerstag, 11. April 2019 06:39
  • Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

    Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

    Samstag, 06. April 2019 10:04
  • Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

    Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

    Mittwoch, 03. April 2019 16:11

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Hexenbrennen 2019

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

vCard

.

Administration

Besucherzähler

Heute88
Gestern219
Woche894
Monat5500
Insgesamt2964597

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Budissa zu Gast beim Spitzenreiter

Unsere nächste Auswärtsreise führt uns nach Westsachsen zum Tabellenführer, dem Chemnitzer FC. Die Rollenverteilung am Samstag dürfte damit klar sein, über die Schwere der Aufgabe braucht man wohl wenig zu sagen.
Gerade einmal zwei Teams ist es bisher gelungen, dem CFC auf heimischen Rasen Punkte abzunehmen. Einmal verlor Chemnitz 0:1 und einmal beendete man das Spiel 4:4. Budissa steht vor einer schweren, einer sehr schweren Aufgabe. Aber gerade diese Herausforderung macht es doch spannend und sollte den nötigen Ansporn geben, das Spiel mit dem richtigen Ernst und der erforderlichen Konsequenz anzugehen. Denn nur damit und mit der dazugehörigen mannschaftlichen Geschlossenheit und Engagement können die Budissen in Chemnitz bestehen.
Aus den gemachten Fehlern der letzten Spiele sollten nun die Lehren gezogen sein. Im besten Fall sind sie auch abgestellt. Unser Coach hat in der letzten Pressekonferenz Fehler aus dem Spiel genannte, aber auch der Mannschaft den Rücken gestärkt, was wir an dieser Stelle auch machen wollen. Es bringt niemandem etwas, die Spieler oder die gesamte Mannschaft zu verteufeln und über ihr den Stab zu brechen. Worte des Trainers! Recht hat er dabei. Wenn wir der Mannschaft nicht den Rücken stärken, ihr Mut zusprechen und sie anfeuern, wird sie immer den Kopf nach unten tragen statt die Brust rauszustrecken und selbstbewusst ins Spiel zu gehen.
Also Fans, stehen wir zur Mannschaft, feuern sie an und unterstützen sie. Auswärts wie auf der Müllerwiese. Sehen wir über Fehler hinweg, denn jeder macht welche. Feuern wir unser Team an und helfen der Mannschaft von außen, von den Rängen.

Wir glauben an unsere Jungs!

Auf geht’s!