Das war’s ...

Das war’s ...

Mit einer 1:2 Heimniederlage am letzten Spieltag der Regionalliga verabschiedet sich Budissa...

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Budissa Bautzen unterliegt im Oberlausitz-Derby und muss eine satte Niederlage im Oberland...

Punktgewinn der Moral

Punktgewinn der Moral

1:1 Unentschieden trennten sich Budissa Bautzen und Hertha BSC am heutigen Nachmittag auf der...

Saison neigt sich dem Ende zu

Saison neigt sich dem Ende zu

Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Für uns im Rückblick eine schwere, eine bittere...

Zwei Minuten fehlten zum Dreier

Zwei Minuten fehlten zum Dreier

Viel Worte muss man um das Spiel in Nordhausen nicht machen. Jeder der es live gesehen hat oder...

  • Das war’s ...

    Das war’s ...

    Sonntag, 19. Mai 2019 08:58
  • Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:29
  • Punktgewinn der Moral

    Punktgewinn der Moral

    Sonntag, 05. Mai 2019 18:04
  • Saison neigt sich dem Ende zu

    Saison neigt sich dem Ende zu

    Freitag, 03. Mai 2019 07:50
  • Zwei Minuten fehlten zum Dreier

    Zwei Minuten fehlten zum Dreier

    Montag, 29. April 2019 07:38

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Administration

Besucherzähler

Heute196
Gestern341
Woche4096
Monat10136
Insgesamt2977982

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Drei Zähler sind Pflicht

Damit wir ein schönes und friedvolles Osterfest verleben können, sollten wir morgen dringend einen Sieg einfahren. Gegen den direkten Mitkonkurrenten aus Rathenow ist ein heutiger Sieg schon fast 6 Punkte wert. Nicht umsonst spricht man ja auch von einem 6-Punkte-Spiel. Ein solches findet am Samstag zweifellos auf der Müllerwiese statt. Noch ist nichts verloren, rechnerisch ist noch alles drin.
Rathenow hat sich in den letzten Wochen gesteigert und Punkte eingefahren, mit denen niemand gerechnet hat. Unsere Gäste sicher auch nicht so recht. Umso konzentrierter und engagierter müssen wir in die Partie gehen. Petrik Sander hat die Optiker mit Sicherheit gut studiert und Schwachstellen ausgemacht. Diese gilt es zu nutzen, bei gleichzeitiger Schließung unserer eigenen Schwachpunkte. Die Form, der Wille, das Selbstbewusstsein und das Engagement aus dem Spiel in Leipzig bei Lok sollte heute unbedingt mit auf den Platz genommen werden. Denn was da geboten wurde, war schon eine starke Vorstellung und ein Beweis dafür, wozu unsere Mannschaft fähig ist. In Leipzig am Ende mit einem mehr als verdienten Punkt nach Abpfiff. Und was ganz besonders wichtig sein wird, Mut. Wir müssen mutig nach vorn spielen und den Gegner aggressiv bearbeiten, um das Ei dem Gegner mindestens einmal mehr ins Nest zu legen.
Doch egal wie, morgen ist ein Sieg einfach Pflicht! Eine andere Zielstellung kann es für morgen einfach nicht geben.
Also, geben wir alles auf den Rängen, dann geben die Spieler alles auf dem Rasen. Dann können wir am Sonntag auch alle gemütlich auf die Suche nach bunten Ostereiern gehen und das Osterfest genießen.
Auf geht’s!

 

Spieltagspräsentator

 

Tipp

1 : 0

Herr Jörg Drews / GF Hentschke Bau GmbH