Budissa verliert in Unterzahl

Budissa verliert in Unterzahl

Eine Stunde lang zeigten die Budissen am Samstag in Radebeul ein gute und ansehnliche Partie. In...

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Konnten wir hier vor gut einer Woche noch von einer fulminanten Leistung gegen das Team vom FV...

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Zum elften Spieltag der Landesliga Sachsen kommen die Kickers aus Markkleeberg nach Bautzen und...

Budissa verdienter Sieger gegen Niesky

Budissa verdienter Sieger gegen Niesky

Zum ersten Flutlichtspiel der Saison trafen sich am gestrigen Freitagabend die FSV Budissa...

Favoriten auswärts geschlagen

Favoriten auswärts geschlagen

Auswärts scheint´s besser zu laufen als auf eigenem Platz. Noch hatte man die unnötige Niederlage...

  • Budissa verliert in Unterzahl

    Budissa verliert in Unterzahl

    Sonntag, 17. November 2019 10:13
  • Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Sonntag, 10. November 2019 14:14
  • Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Freitag, 08. November 2019 14:07
  • Budissa verdienter Sieger gegen Niesky

    Budissa verdienter Sieger gegen Niesky

    Samstag, 02. November 2019 11:37
  • Favoriten auswärts geschlagen

    Favoriten auswärts geschlagen

    Sonntag, 27. Oktober 2019 09:55

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute154
Gestern267
Woche1057
Monat5623
Insgesamt3036645

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

19-14/15: FSV Budissa Bautzen - VfB Germania Halberstadt

 

19. Punktspiel - Regionalliga Nordost

08.03.2015 * 13.30 Uhr * Bautzen/Müllerwiese

   - 

1 : 1

(1:0)

FSV Budissa Bautzen

-

VfB Germania Halberstadt


Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen            
- VfB Germania Halberstadt           

 

1 : 0 (24.) Kotyza

  -

 

-

  1 : 1 (71.) Schlitte

 Zuschauer: 600
 
Schiedsrichter: Matthias Lämmchen (Meuselwitz)
Assistenten: Stefan Prager, Karsten Raue

 
Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen | VfB Germania Halberstadt

33 Jakubov, J.         | 1 Nagel        
5 Vrabec         | 3 Dervishaj       
9 Walther    79. Böttger
  | 5 Schütze       
10 Schikora
        | 6 Schubert (C)
 
 
17 Jakubov, A.   83. Höer
  | 7 Fraus    80. Eggert
 
22 Salewski    46. Patka
  | 8 Labisch      
 
23 Reher         | 10 Teixeira Rebelo    

 

 
24 Kotyza        | 13 Kullmann      
 
26 Krahl
        | 14 Schlitte      
 
27 Hoßmang     
  | 19 Müller
       
28 Kolan (C)
        | 23 Meier
       

  Trainer     Thomas Hentschel   |   Trainer     Henri Fuchs
 
 
 
Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:
 
  
 

Spielbericht

Punkteteilung im Abstiegskrampf

Eine zerfahrende Partie und ein Tor für jede Mannschaft sahen die rund 600 Zuschauer am heutigen Nachmittag zwischen Budissa Bautzen und Germania Halberstadt.

Die Gäste aus Sachsen-Anhalt begannen gefälliger und erspielten sich die ersten Möglichkeiten zur Führung. Alexander Jakubov im Bautzner Tor war aber auf dem Posten und konnte eine frühzeitige Halberstädter Führung verhindern. Mit zunehmender Spielzeit kam Budissa dann etwas besser in die Partie und setzte durch einen Kopfball von Karel Vrabec in der 26. Minute ein erstes Achtungszeichen. Trotzdem war in der Folge viel Leerlauf im Spiel, so dass das 1:0 für die Budissen schon aus heiterem Himmel kam. Martin Kotyza zog aus 23 m ab und der Ball schlug unhaltbar im rechten oberen Eck ein. Die meisten der Fans auf der Müllerwiese waren sich in der Halbzeitpause einige, die Führung ist glücklich.

Auch in der zweiten Halbzeit stieg das Niveau des Spiels nicht weiter. Halberstadt mit etwas mehr Gefahr in Richtung Budissa-Tor ohne sich jedoch Möglichkeiten zum Ausgleich zu erarbeiten. Genau wie die Budissa-Führung in der ersten Hälfte kam auch der Ausgleich der Halberstädter fast aus dem Nichts. Nach einem Eckball in der 71. Minute bekommen die Budissen den Ball nicht weg und Kevin Schlitte kann freistehend aus fünf Metern zum 1:1 einschieben. Bis zum Abpfiff dann noch zwei Aufreger auf beiden Seiten. Erst verzieht der eingewechselte Eggert für Halberstadt aus Nachdistanz und im Gegenzug trifft Marc Böttger aus spitzen Winkel den Ball nicht richtig, so dass es bei der Punkteteilung blieb.


 Fotogalerie


  Pressekonferenz nach dem Spiel

 ... hier als Video

 
... und wer nur das Audiofile hören mag klickt hier
 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk