Punkteteilung mit Stahl Riesa

Punkteteilung mit Stahl Riesa

Bestes Fußballwetter und eine tolle Stimmung herrschte am Samstagnachmittag zum...

Punktspiel mit Spendenaktion

Punktspiel mit Spendenaktion

Bereits der 4. Spieltag steht für uns in der Wernesgrüner Sachsenliga an. Nach dem zuletzt...

Torfestival in Heidenau

Torfestival in Heidenau

Budissa löst das Ticket zur dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal in Heidenau ohne Probleme...

Budissa unterliegt in Pirna

Budissa unterliegt in Pirna

Die erste Niederlage der Saison muss Budissa in Pirna hinnehmen. Mit einem glücklichen Sieg...

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Nachdem die Budissen zuletzt mit einem Kantersieg gezeigt haben, dass sie auf einem guten Weg...

  • Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Sonntag, 15. September 2019 14:14
  • Punktspiel mit Spendenaktion

    Punktspiel mit Spendenaktion

    Freitag, 13. September 2019 07:15
  • Torfestival in Heidenau

    Torfestival in Heidenau

    Sonntag, 08. September 2019 10:24
  • Budissa unterliegt in Pirna

    Budissa unterliegt in Pirna

    Sonntag, 01. September 2019 11:31
  • Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Freitag, 30. August 2019 10:00

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute8
Gestern229
Woche512
Monat4754
Insgesamt3019632

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

23-14/15: FSV Budissa Bautzen - FSV Zwickau

 

23. Punktspiel - Regionalliga Nordost

22.04.2015 * 19.00 Uhr * Müllerwiese

   - 

0 : 1

(0:0)

FSV Budissa Bautzen

-

FSV Zwickau


Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen   
- FSV Zwickau           

 
-
  -

 
-
  0 : 1 (76.) Genausch

 Zuschauer: 1.011
 
Schiedsrichter: Matthias Lämmchen (Meuselwitz)
Assistenten: Martin Bärmann, Stefan Prager

 
Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen | FSV Zwickau

33 Jakubov, J.
        | 21 Unger        
3 Patka
     
  | 4 Paul        
4 Fröhlich      
  | 6 Göbel, C.        
11 Schwitzky
   58. Reher
  | 7 Genausch
83. Eggert
 
17 Jakubov, A.    62. Rosendo
 | 10 Schlicht    61. Morozow
20 Klotke    80. Walther
  | 11 Zimmermann    61. Stiefel
22 Salewski
       | 19 Frick       
24 Kotyza        | 24 Luge      
 
26 Krahl
    
  | 25 Röhr        
27 Hoßmang      
  | 26 Mai      
 
28 Kolan (C)
        | 31 Göbel, P.        

  Trainer     Thomas Hentschel   |   Trainer     Torsten Ziegner
 
 
 
Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:
 
  
 

Spielbericht

 

Trotz starkem Spiel keine Punkte

Eine sehr kurzweiliges und ausgeglichenes Nachholespiel sahen die 1.011 Zuschauer am heutigen Abend zwischen Budissa Bautzen und dem FSV Zwickau. Beide Mannschaften schenkten sich über weite Teile des Spiels nichts, standen sicher in den eigenen Abwehrreihen und setzten immer wieder Akzente nach vorn. Budissa war am heutigen Abend nach dem Sieg gegen den Berliner AK sehr selbstbewusst und hatte viele Spielanteile, so dass die Gäste gerade in Halbzeit eins nur durch Konter gefährlich vor dem Tor der Bautzner auftauchten.

In Halbzeit zwei legten beide Mannschaften dann noch eine Schippe drauf, so dass es Tormöglichkeiten fast im Minutentakt auf beiden Seiten gab. Die Zwickauer waren etwas druckvoller und hatten mehr Zug zum Tor. Ergebnis waren Möglichkeiten durch Luge seine Mannschaft in Führung zu bringen. Aber auch der eingewechselte Chris Reher hatte für Budissa zwei Gelegenheiten, sein Team in Führung zu bringen. Das Tor des Tages für die Zwickauer war in der Entstehung sehr glücklich. Ein Schuss von Morozow lenkte Luge zur Bogenlampe ab, die Jakubov gerade noch aus dem Eck kratzen kann. Der Ball landet wieder vor den Füßen von Luge, der quer auf Genausch schiebt, der nun keine Mühe hat den Ball aus zwei Metern über die Linie zu schieben. Budissa steckte nicht auf und wollte den Ausgleich. Ein Kopfball von Salewski ging knapp über die Latte und ein Freistoß von Walther kann der Zwickauer Torhüter Unger noch aus dem Eck kratzen. Aber auch die Zwickauer haben nun Kontermöglichkeiten. Die beste hatte Eggert, der freistehend an Jakubov scheitert. Am Ende ein knapper Sieg der Westsachsen, in einem Spiel, das eine Punkteteilung verdient hatte.



 Fotogalerie


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 ... hier als Video

 
... und wer nur das Audiofile hören mag klickt hier