Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Besucherzähler

Heute16
Gestern113
Woche520
Monat2946
Insgesamt3118473

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online



30-15/16: FSV Budissa Bautzen - FSV 63 Luckenwalde

 

30. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2015 / 2016

24.04.2016 * 13.30 Uhr * Müllerwiese

   - 

1 : 2

(0:0)

FSV Budissa Bautzen

-

FSV 63 Luckenwalde


Spielpräsentator


Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen   
- FSV 63 Luckenwalde 

 
-   -

 
1 : 1 (65.) Walther   0 : 1 (52.) Sprenger
1 : 2 (90.+2) Zerna

 Zuschauer: 400
 
Schiedsrichter: Eugen Ostrin (Eisenach)
Assistenten: Matthias Lämmchen, Jan Kanzler

 
Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen | FSV 63 Luckenwalde
 
33 Jakubov, J.
        | 1 Petereit        
5 Klippel   67. Fröhlich
  | 5 Leimbach
       
9 Walther      
  | 6 Hadel (C)
     
 
10 Reher
        | 7 Koplin
      
13 Hausdorf
    
  | 11 Sprenger    83. Diouf
 
19 Rosendo      
  | 16 Guthke      
 
23 Pfanne
     
  | 18 Schmidt
       
24 Hansch    62. Salewski
 | 24 Stober
   72. Zerna
 
26 Krahl
     
  | 27 Bogdan
       
27 Hoßmang         | 31 Francisco
       
28 Kolan (C)
        | 91 Fouley
   78. Borowski
 

  Trainer     Reimund Linkert   |   Trainer     Ingo Nachtigall
 
 
 
Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:
 
  
 

Spielbericht

 

Budissa schenkt Luckenwalde den Sieg

Durch individuelle Abwehrfehler hat Budissa Bautzen am heutigen Nachmittag dem FSV Luckenwalde einen Sieg (man kann es schon so sagen) geschenkt.
Beide Mannschaften begannen offensiv und setzten die gegnerischen Abwehrreihen unter Druck. Die besseren Chancen zur Führung hatte dabei der Gastgeber durch Paul-Max Walther und Florian Hansch, die aber nicht den Weg ins Tor der Luckenwalder fanden. Mit zunehmender Spielzeit ließ dann das spielerische Niveau der Partie merklich nach, so dass die 400 Zuschauer glücklich waren als Schiedsrichter Ostrin zur Pause pfiff.
Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte wurde es nicht besser. Die Luckenwalder nutzten nach 52 Minuten einen Fehler von Budissas Hintermannschaft um durch Sprenger in Führung zu gehen. Jakub Jakubov hatte zuvor gegen den heranstürmenden Stober zwar noch parieren können, aber den abgewehrten Ball kann Sprenger per Kopf im Tor unterbringen. Budissa war durch diesen Rückstand total konsterniert und von der Rolle. Luckenwalde nutzte diese Phase um immer wieder mit Kontern gefährlich zu sein, zum Torerfolg kam man aber nicht. Nach der Einwechslung von Maik Salewski, auf Seiten der Budissen, kam wieder mehr Schwung ins Spiel der Spreestädter. Nach 65 Minuten köpft Paul-Max Walther nach einer Eingabe von Salewski zum 1:1 ein. Wer jetzt dachte Budissa bekommt die Partie wieder in den Griff wurde enttäuscht. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Möglichkeiten auf beiden Seiten zum Siegtreffer. In der 92. Minute fiel der Siegtreffer dann auch, aber für die Brandenburger. Wieder verliert Budissa den Ball bei einem vermeidbaren Zweikampf an der Außenlinie. Der Luckenwalder Zerna kann allein in Richtung Budissa-Tor laufen um den Ball an Jakubov vorbei zum 1:2 einzuschieben.
So langsam stellt sich die Frage, gegen welche Mannschaften man gewinnen will, wenn nicht gegen die Kellerkinder der Liga. Am Freitag besteht die Möglichkeit, dass die Mannschaft auf diese Art von Fragen eine Antwort geben kann, dann geht's nach Nordhausen. Sicher nicht unbedingt der leichteste Gegner.

 Fotogalerie


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 

 ... hier als Video

 

... und hier wer nur das Audiofile hören mag!
 


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk