FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Mittwoch, 17.07.2024 - 19:00 Uhr

Freundschaftsspiele

SG Dynamo Dresden U19
FSV Budissa Bautzen
:

20.07.2024 - 13:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiele

SV Tapfer 06 Leipzig
FSV Budissa Bautzen
:

Mittwoch, 24.07.2024 - 19:00 Uhr

regionale Freundschaftsspiele

FSV Budissa Bautzen
SC Borea Dresden
:

Budissa Bautzen unterliegt dem BFV 08

FSV Budissa Bautzen

16. Oktober 2021 | Das es mal die erste Auswärtsniederlage der Saison für unsere “Spree-Budissen” geben würde, war allen klar. Das dies aber gerade im Derby beim Bischofswerdaer FV 08 passieren muss, wird weder Spielern, noch Fans, so richtig gefallen.

Nach der Pokalüberraschung gegen Lok Leipzig mussten die Budissen im Spiel beim Bischofswerdaer FV 08 verletzungsbedingt auf Florian Baudisch und Tom Hagemann verzichten. Trotz der Umstellungen begann man das Spiel sehr konzentriert und setzte die erste Akzente in der Partie. Die Gastgeber standen allerdings sehr sicher in den eigenen Reihen und ließen keine großen Torchancen zu. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gastgeber dann mutiger im Spiel nach vorn und setzten mit schnellen Kontern immer wieder Nadelstiche im Spiel. Nach gut 30 Minuten Spielzeit hatten die Schiebocker dann auch Erfolg, aber nicht mit einem Konter. Nach einem Freistoß kommt Hoffmann im 5-Meter-Raum vollkommen frei zum Kopfball und erzielt den Führungstreffer. Budissa war nun wieder druckvoller und wollte den Ausgleich. Das gelang auch in der 39. Minute. Max Rülicke kommt in zentraler Position zum Abschluss und zimmert den Ball zum Ausgleich ins Netz.

Die zweite Spielhälfte beginnt dann eher nach dem Geschmack der Schiebock-Fans unter den rund 500 Zuschauern. Nach einem Konter über die rechte Seite kann Jacob aus spitzen Winkel zur erneuen Führung für die Gastgeber einschieben. Budissa war nun gefordert, phasenweise wirkte man aber etwas überfordert. Ein ums andere Mal rannte man sich in der gut formierten Abwehr das Gastgeber fest oder man spielte zu viele Fehlpässe in der gegnerischen Spielhälfte. Kam man dann doch mal vors Tor und zum Abschluss vergab man die Chancen, so wie Radoslaw Sarelo, dessen Schuss in der 78. Minute knapp am Gehäuse der Schiebocker vorbei ging. Die Gastgeber machten es da besser. Nach einem Ballverlust der Bautzner Abwehr kann ein BFV-Stürmer auf der Grundlinie in den Bautzner Strafraum laufen, sein Zuspiel findet an der 5-Meter-Linie Schiemann, der kein Problem hat zum 1:3 aus Bautzner Sicht einzuschieben.

Aufstellung:

Gorzelanski – Rülicke, Patka, Käppler, Weska – Schröder, Hentschel (ab 70‘ Hanisch) – Jockusch (ab 70‘ Marx), Kloß, Hentsch – Sarelo (ab 86‘ Voigt)

Torfolge:

1:0 29‘  Hoffmann

1:1 39‘  Rülicke

2:1 50‘  Jacob

3:1 80‘  Schiemann7