FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Deutlicher 0:4-Auswärtssieg in Torgau

FSV Budissa Bautzen

28. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd 2021/22:
FC International Leipzig - FSV Budissa Bautzen

Ein souveräner 0:4-Auswärtsieg bei Inter Leipzig.

Mit einer sehr überzeugenden Leistung konnten unsere "Spree-Budissen" ihren 15. Saisonsieg feiern. Tom Hagemann und Julien Hentsch besorgten den verdienten 0:4-Auswärtssieg.

Mit dem Anpfiff nahmen unsere Männer das Heft des Handelns sofort in die Hand. Man übernahm mit gut geführten Zweikämpfen immer mehr die Spielkontrolle. Tom Hagemann und Florian Baudisch hatten dabei gute Möglichkeiten, für eine schnelle Führung zu sorgen. Unser Kapitän sorgte dann auch in der 28. Spielminute für die Führung. Julien Hentsch spielte einen gezielten Steckpass auf Tom Hagemann, der problemlos vor dem gegnerischen Torhüter einschob. Max Rülicke hatte kurze Zeit später noch das 0:2 auf dem Fuß - aber der gegnerische Torwart war zur Stelle. Inter Leipzig hatten ihre besten Chancen durch Standards. Die Chancen fanden ihren Meister aber bei Marin Zoul.

In der zweiten Halbzeit legten unsere „Spree-Budissen“ nochmal nach. Man erhöhte den Druck durch schnelles Anlaufen und zwang den Gegner immer wieder zu Fehlern. In der 57. Spielminute wurde Florian Baudisch auf der rechten Seite freigespielt und flankte den Ball in die Mitte - der gegnerische Torwart konnte nur in die Mitte klatschen lassen, wo Julien Hentsch goldrichtig stand und den Ball in die Maschen haute. In der 69. Spielminute fiel dann das 0:3 - erneut war Julien Hentsch zur Stelle, der mustergültig von Tom Hagemann freigespielt wurden. „Hage“ leitete dabei die Situation selbst ein, als er einen langen Ball verlängerte und frei vor dem Tor auf Julien Hentsch legte. Eine Minute später fiel dann mit dem 0:4 die Entscheidung. Julien Hentsch spielte einen flachen Pass auf Tom Hagemann, der den Ball anschließend im gegnerischen Tor unterbrachte.

Insgesamt war es eine sehr überzeugende Leistung unserer 1. Männermannschaft, die jetzt mit Selbstvertrauen in das Derby gegen den Bischofswerdaer FV 08 gehen kann. Anstoß der Begegnung ist am 21. Mai, 13 Uhr. An diesem Tag wird es in Zusammenarbeit mit dem Verein für Knochenmarkspende eine Typisierungsaktion geben. Wir wollen damit ein Zeichen gegen den Blutkrebs setzen und Menschen das Leben retten. Unsere 1. Männermannschaft ist bereits vorangegangen und hat sich im Vorfeld der Partie typisieren lassen. Jetzt seid ihr dran!

FC International Leipzig: Isaak Djokovic - Jami Djegherif, Niklas Hadaschik (80. Nico Dörrlamm), Velat Dilovan Türkyilmaz (84. Guillaume Thiry) - Marek Langr (84. Justin Douglas Anderson-Louch), Anton Eerola, Willi Göpel (68. Borworntat Bussarakunsakul) - Kevin Williams, Marwana Lamouri, Abiud Imani - Robin Glänzel

Trainer: Carsten Hänsel

FSV Budissa Bautzen: Martin Zoul – Max Rülicke (84. Moritz Noack), Pavel Patka, Jannik Käppler, Kay Weska (78. Filip Henzl) – Steve Schröder, Tom Hentschel (84. Lukas Lehmann) – Florian Baudisch (78. Christian Noack), Paul Jockusch, Julien Hentsch - Tom Hagemann (71. Franz Voigt)

Trainer: Stefan Richter

Schiedsrichter: Leroy Schott, Michael Wilske, Marko Wartmann

  • 0:1 Tom Hagemann (28. Spielminute)
  • 0:2 Julien Hentsch (57. Spielminute)
  • 0:3 Julien Hentsch (69. Spielminute)
  • 0:4 Tom Hagemann (70. Spielminute)