FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 02.06.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

Ludwigsfelder FC
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse: FC Grimma

FSV Budissa Bautzen

Gegneranalyse:
FSV Budissa Bautzen - FC Grimma

21. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd: Der FC Grimma gastiert auf der Müllerwiese.

Nach dem Pokalfight gegen Chemie Leipzig geht es direkt mit dem Ligaalltag weiter. Das erste Spiel der Rückrunde steht an. Nachdem das Auswärtsspiel beim FC An der Fahner Höhe, aufgrund von Covid-19 Infektionen und Quarantänemaßnahmen der Gastgeber, ausgefallen ist, starten unsere „Spree-Budissen“ nun mit dem Heimspiel gegen den FC Grimma in die Rückrunde und in die anstehende „Englische Woche“. Anstoß der Begegnung ist am Samstag, 2. April, 13 Uhr, im Stadion Müllerwiese.

Das Hinspiel gegen die Grimmaer konnten unsere Männer in einer chaotischen Partie mit 2:3 gewinnen. Co-Trainer Torsten Marx konnte nach seiner Einwechslung mit zwei Treffern und einem Assist unsere Mannschaft auf die Siegerstraße bringen. Es war der erste Sieg in der Saison und tat der Mannschaft mit Blick auf den weiteren Verlauf sehr gut.

Der FC Grimma steckt mitten im Abstiegskampf. 15 Punkte aus 18 Spielen bedeutet Tabellenplatz 14 – ein Rang vor den Abstiegsplätzen. Dennoch erwartet die „Spree-Budissen“ kein einfaches Spiel.

Das Hinspiel hat gezeigt, dass unsere Männer vor allem in der 1. Halbzeit Probleme gegen die Muldentaler hatten. Man hatte Glück, dass es zur Halbzeit nur 1:0 stand. Das Team von Trainer Alexander Kunert hat eine individuell gute Mannschaft, die über die mannschaftliche Geschlossenheit und eine kompakte Defensive versucht, ihr Spiel auf den Platz zu bringen.

Die Bilanz gegen die Muldentaler kann sich sehen lassen. Aus insgesamt 3 Spielen konnten zwei Begegnungen gewonnen und ein Unentschieden erzielt werden.

Quick Fact: Beim Unentschieden in der Saison 2005/06 agierte Vizepräsident Sven Johne noch beim damaligen SV 1919 Grimma. 2007 wechselte er dann zu unseren „Spree-Budissen“ und blieb ihnen bis heute erhalten.

Beim Spiel gilt der 3G-Modus.