FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse: VFC Plauen

FSV Budissa Bautzen

Gegneranalyse:
FSV Budissa Bautzen - VFC Plauen

Das 1. Heimspiel 2022 steht an: Unsere Männermannschaft trifft auf den VFC Plauen. Ein Spitzenspiel. Zuschauer sind im "2G plus-Modus" erlaubt.

Das erste Heimspiel steht an: Unsere 1. Männermannschaft empfängt am Samstag, 26. Februar, 13 Uhr, den VfC Plauen.

Der VFC Plauen steht mit 26 Punkten aus 13 Spielen (9 Siege, 2 Remis, 2 Niederlagen) auf dem 3. Tabellenplatz - 4 Punkte hinter unseren „Spree-Budissen“, aber mit 2 Spielen weniger.

Das Team von Trainer Robert Fischer gilt als Favorit auf die Meisterschaft und den Aufstieg. Nur das erste und das letzte Spiel verloren die Vogtländer. Am ersten Spieltag verlor man gegen Union Sandersdorf und zuletzt bei der 2. Mannschaft vom FC Carl-Zeiss Jena.

Der Fußball der Vogtländer steht für Physis, Robustheit und Zweikampfhärte. Dabei gilt es, die Härte anzunehmen und den Zweikämpfen nicht aus dem Weg zu gehen. Nach dem Auswärtssieg in Halle und der damit verbundenen Eroberung der Tabellenspitze gilt es nun auch in dem Spiel zu punkten.

Der neue Premium-Partner Demitz.IT-Solutions, eine Marke der stackXperts GmbH - hat sein Votum zum Spieltag bereits abgegeben und ist sich ebenfalls sicher, dass es eine spannende Partie wird, die am Ende unsere Männermannschaft für sich entscheidet:

„Mit einem 1:1 in der Halbzeit und einem zweiten Treffer unserer Männer kurz vor dem Abpfiff sollen die 3 Punkte in Bautzen gesichert werden.“ So die Meinung von Enrico Kern, Geschäftsführer der stackXperts GmbH.

Countdown bis zum Anpfiff:

  

Hinweise zum "2G plus-Modus":

Alle Besucherinnen und Besucher müssen vor dem Betreten des Stadions einen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen. Zudem bedarf es einen tagesaktuellen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) eines anerkannten Testzentrums. Außerdem muss dazu ein gültiger Lichtbildausweis vorgelegt werden.

Testnachweis kann entfallen bei:

  • Nachweis einer Booster-Impfung,
  • Nachweis einer vollständigen Schutzimpfung und einem Genesenennachweis,
  • Nachweis eines zweifachen Impfschutzes (älter als 14 Tage und jünger als 3 Monate)
  • Kindern unter 6 Jahren, bzw. bei Kindern, die noch nicht eingeschult wurden.

Der Impf- oder Genesenennachweis kann durch einen Testnachweis ersetzt werden, wenn

  1. die verpflichtete Person das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder
  2. für die verpflichtete Person aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der
    Ständigen Impfkommission (STIKO) ausgesprochen wurde. Bitte eine entsprechende Bescheinigung mitbringen.

Kay Weska, Spieler der 1. Männermannschaft, zum Heimspiel-Auftakt:

„Natürlich freuen wir uns, dass es auch auf der Müllerwiese endlich wieder los geht. Wir versuchen mit attraktivem Fußball und guten Leistungen wieder mehr Zuschauer auf uns aufmerksam zu machen. Umso glücklicher sind wir, dass wir endlich auch wieder vor unseren Fans auflaufen dürfen. Wir werden alles raushauen, um das Spiel für uns zu entscheiden und die 3 Punkte zu Hause zu behalten. Der Trainer sagt jede Woche: ,Wir entscheiden selbst über Sieg oder Niederlage.‘ Zusammen mit hoffentlich zahlreichen Fans ein großer Ansporn für den ersten Heimsieg 2022.“