FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

19.04.2024 - 18:30 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
SC Freital
:

Sonntag, 05.05.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
FC Grimma
:

Pflichtaufgabe im Pokal gemeistert - Stefan Richter feiert gelungenen Einstand

FSV Budissa Bautzen

5. September 2021 I In der zweiten Runde des Sachsenpokals reisten unsere „Spree-Budissen“ am Sonntagnachmittag nach Hartmannsdorf-Reichenau.

Von Beginn wollte das Team von Trainer Stefan Richter den Zweiklassenunterschied im Spiel zeigen und dem Gegner keine Hoffnungen auf ein Pokalwunder machen. Dies funktionierte auch sehr gut: Eine faire aggressive Spielweise mit vielen Ballgewinnen im Mittelfeld und einer sehr guten Passqualität sorgten für eine klare Überlegenheit im Spiel unserer 1. Männermannschaft.

Mit einem Doppelpack - in der 23. und 24. Spielminute - durch Florian Baudisch und Tom Hagemann wurde die Überlegenheit auch auf der Anzeigetafel sichtbar.

Kurz zuvor hatten Lukas Hanisch und Florian Baudisch auch schon sehr gute Abschlussmöglichkeiten, die aber leider nicht genutzt wurden. Tom Hagemann war es dann in der 30. Spielminute erneut, der nach einem langen Ball von Jannik Käppler völlig frei vor dem Tor auftauchte und cool blieb. Ab dem Zeitpunkt verflachte das Spiel vor 280 Zuschauer und es kam zu keinen wirklichen Torszenen in Halbzeit 1.

Nach der Halbzeit kam ein bisschen der Schlendrian in das Spiel der Bautzner und man ließ den Gegner vermehrt zu Vorstößen kommen. Dieser wurde dann in der 63. Minute eiskalt genutzt. Nach einem Ballverlust auf der rechten Seite wurde Marcus Linne wunderbar freigespielt und schob zum 1:3 ein. In der 80. Minute erzielte Jannik Käppler nach einer Flanke von Filip Henzl das 1:4. Den Schlusspunkt setzte dann Julien Hentsch mit dem schönsten Tor des Nachmittags. Julien schlenzte den Ball aus 25 Metern ins linke, obere Eck.

Wir bedanken uns beim Hartmannsdorfer SV Empor für die sehr gute Gastfreundschaft und wünschen ihnen viel Erfolg bei den kommenden Spielen und Aufgaben.

Bereits am Dienstag, 7. September, wird die dritte Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals ausgelost. Wir dürfen gespannt sein, welcher Gegner uns erwartet.

Aufstellung:

Gorzelanski – Rülicke, M.Noack, Käppler, Weska (65´ Henzl) – Kloß, Hentschel (49´ C. Noack) – Hanisch (49´ Voigt), Baudisch, Hentsch – Hagemann (65´ Sarelo)

Torfolge:

0:1 23. Spielminute Baudisch

0:2 24. Spielminute Hagemann

0:3 30. Spielminute Hagemann

1:3 63. Spielminute Linne

1:4 80. Spielminute Käppler

1:5 84. Spielminute Hentsch