FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse:
FC Grimma – FSV Budissa Bautzen

Nach dem Pokalkracher am vergangenen Wochenende gegen den FC Erzgebirge Aue liegt der Fokus nun wieder auf dem Ligaalltag. Unsere „Spree-Budissen“ machen sich am Samstag, 26. November, auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Grimma. Anstoß ist 13:30 Uhr im Husarensportpark (Lausicker Straße 8a, 04668 Grimma).

Nach dem Pokalkracher am vergangenen Wochenende gegen den FC Erzgebirge Aue liegt der Fokus nun wieder auf dem Ligaalltag. Unsere „Spree-Budissen“ machen sich am Samstag, 26. November, auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Grimma. Anstoß ist 13:30 Uhr im Husarensportpark (Lausicker Straße 8a, 04668 Grimma).

Die Muldentaler schlossen in der Vorsaison die Spielzeit auf dem 13. Tabellenplatz ab. Aktuell belegen sie einen guten 9. Tabellenplatz. Drei Siege, sieben Remis und drei Niederlagen stehen zu Buche. In den letzten drei Spielen holte man lediglich einen Punkt (3:1-Niederlage bei der SG Union Sandersdorf, 1:2-Niederlage gegen den VfB Auerbach und 2:2-Unentschieden beim VFC Plauen).

Der FC Grimma konnte sich vor der Saison mit viel Qualität und Erfahrung verstärken. Torjäger Christoph Jackisch kehrte nach einer Saison in der Regionalliga beim FC Eilenburg zurück nach Grimma.

Zudem wechselte aus der Regionalliga Sebastian Albert (ZFC Meuselwitz) in den Husarenpark. Zudem kamen Jan Evers (ATSV Frisch Auf Wurzen), Louis Walter (SV Panitzsch/Borsdorf), Jonathan Burkhardt (SV Waldhof Mannheim U19), Nikita Bondarenko (SG Union Sandersdorf), Robin Spreitzer (FSV Luckenwalde) und Janik Neuhaus aus dem eigenen Nachwuchs hinzu zum Team von Trainer Steffen Ziffert.

In der Vergangenheit kam es zu insgesamt vier Partien. Keine der Partien konnte der FC Grimma für sich entscheiden. Dreimal gingen unsere „Spree-Budissen“ als Sieger vom Platz und einmal trennte man sich mit einem Remis. In der Vorsaison erzielten Co-Trainer Torsten Marx (2) und Julien Hentsch die Tore beim wichtigen 2:3-Auswärtssieg in Grimma. Beim 2:0-Heimsieg erzielten Radoslaw Sarelo und Kapitän Tom Hagemann die Tore.