FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse:
FSV Budissa Bautzen – SG Union Sandersdorf

Am Sonntag, 12. Februar 2023 empfängt die FSV Budissa Bautzen die SG Union Sandersdorf im Stadion Müllerwiese in Bautzen. Der Anstoß der Partie erfolgt 13 Uhr.

Der Gegner

Die SG Union Sandersdorf steht aktuell mit 20 Punkten aus 17 Spielen auf den 12. Tabellenplatz. Zwei Tabellenplätze und zwei Punkte trennen die „Spree-Budissen“ zu ihrem Gegner. Mit einem Sieg kann man an den Sandersdorfern vorbeiziehen und so einen sehr guten Start in die Rückrunde feiern. Die Unioner sind in das neue Kalenderjahr mit einem Sieg und zwei Niederlagen gestartet. Im Nachholspiel gegen den Ludwigsfelder FC gelang ein 2:0-Erfolg, danach verlor man beim VfB Auerbach mit 1:0. Am vergangenen Wochenende unterlag man dem VFC Plauen mit 1:3. In der Vorsaison belegte die SG Union Sandersdorf den 5. Tabellenplatz – hinter unser Männermannschaft.

Die Personalsituation

Cheftrainer Stefan Richter muss neben den vier Langzeitverletzten noch auf Tom Nathe und Julian Gerhardi verzichten. Tom Nathe befindet sich derzeit noch im Aufbautraining und Julian Gerhardi steht aufgrund beruflicher Verpflichtungen nicht zur Verfügung.

Die Berührungspunkte

Mit Max Hermann hat Sandersorf einen Spieler in seinen Reihen, der auch bereits eine Saison im schwarz-weißen Trikot für die Spree-Budissen agierte – in der Saison 2016/2017 unter Reimund Linkert. Über die BSG Chemie Leipzig kam er dann zu Union Sandersdorf.

Die Bilanz

Bisher kam es in der Vergangenheit zu fünf Begegnungen. Die Bilanz spricht mit vier Siegen klar für die FSV. Einmal musste man als Verlierer den Platz verlassen. Das Hinspiel verlor man in Sandersdorf mit 1:0.

Die Marschroute

Mit den Siegen gegen den Ludwigsfelder FC und dem SV Blau-Weiß Zorbau gehen unsere „Spree-Budissen“ mit Selbstvertrauen in die Partie. Mit einem Sieg kann man an den Sandersdorfern vorbeiziehen und einen sehr guten Start in die Rückrunde feiern. Es wäre zudem ein sehr wichtiger Sieg, um erstmals sich ein wenig weg aus der gefährlichen Zone zu bugsieren.