FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse: VfB 1921 Krieschow

FSV Budissa Bautzen

Gegneranalyse:
VfB 1921 Krieschow - FSV Budissa Bautzen

Die letzte Auswärtsfahrt im Kalenderjahr 2022 geht nach Südbrandenburg. Es ist zeitgleich das letzte Auswärtsspiel der Hinrunde. Unsere „Spree-Budissen“ machen sich am kommenden Samstag, 10. Dezember, auf den Weg nach Kolkwitz. Der Gegner heißt dort: VfB 1921 Krieschow. Anstoß der Begegnung ist im Sportpark Krieschow 13 Uhr (Am Sportplatz 6, 03099 Kolkwitz).

Die letzte Auswärtsfahrt im Kalenderjahr 2022 geht nach Südbrandenburg. Unsere „Spree-Budissen“ machen sich am kommenden Samstag, 10. Dezember, auf den Weg nach Kolkwitz. Der Gegner heißt dort: VfB 1921 Krieschow. Anstoß der Begegnung ist im Sportpark Krieschow 13 Uhr (Am Sportplatz 6, 03099 Kolkwitz).

Der VfB 1921 Krieschow steht aktuell mit 21 Punkten aus 15 Spielen auf dem 8. Tabellenplatz und somit im gesicherten Mittelfeld. Acht Punkte trennen den VfB vom Spitzenreiter Eilenburg und fünf Punkte auf einen Abstiegsplatz. Das Team von Trainer Toni Lempke fuhr dabei sechs Siege ein. Zudem gab es drei Remis und sechs Niederlagen. Ähnlich ausgeglichen ist auch das Torverhältnis des Gegners: 25 geschossene Tore zu 25 Gegentoren. Top-Torschütze der Krieschower ist Mannschaftskapitän Andy Hebler. Der 33-jährige Stürmer schoss 13 der 25 Treffer und ist eine wahre „Lebensversicherung“.

Nichtsdestotrotz konnte der VfB Krieschow seit fünf Wochen keinen Sieg mehr feiern. Zuletzt trennte man sich beim VFC Plauen mit 2:2. Zuvor verlor man mit 0:2 gegen den VfB Auerbach, 4:1 bei der SG Union Sandersdorf, gegen den SV Blau-Weiß Zorbau trennte man sich 1:1-Unentschieden und gegen den Ludwigsfelder FC verlor man 1:0. Zwischen unseren „Spree-Budissen“ und dem VfB Krieschow kam es in der Vergangenheit bisher nur zu einer Begegnung. In der vergangenen Saison verlor man eine enge Partie mit 1:2 im Stadion Müllerwiese.

Nach dem witterungsbedingten Ausfall des Heimspiels gegen den FC Eilenburg möchten unsere die "Spree-Budissen" in ihrem letzten Auswärtsspiel des Kalenderjahres mit drei Punkten im Gepäck den Heimweg nach Bautzen antreten.