FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Gegneranalyse: VfL Halle 96

FSV Budissa Bautzen

Gegneranalyse:
VfL Halle 96 - FSV Budissa Bautzen

Am Samstag, 8. Oktober, reisen unsere „Spree-Budissen“ zum nächsten Auswärtsspiel nach Sachsen-Anhalt. Am 8. Spieltag der Saison ist die 1. Männermannschaft beim VfL Halle 96 zu Gast. Anstoß der Begegnung ist am 8. Oktober, 14 Uhr, im Stadion am Zoo in Halle (Geschwister-Scholl-Straße 30, 06118 Halle (Saale)).

Am Samstag, 8. Oktober, reisen unsere „Spree-Budissen“ zum nächsten Auswärtsspiel nach Sachsen-Anhalt. Am 8. Spieltag der Saison ist die 1. Männermannschaft beim VfL Halle 96 zu Gast. Anstoß der Begegnung ist am 8. Oktober, 14 Uhr, im Stadion am Zoo in Halle (Geschwister-Scholl-Straße 30, 06118 Halle (Saale)).

Die Hallenser sind sehr gut in die Saison gestartet und stehen vor dem Spieltag mit 13 Punkten aus sieben Spielen auf dem 5. Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende unterlag man dem VFC Plauen deutlich mit 3:0. Ansonsten konnte das Team von Trainer Dieter Hausdörfer nur am dritten Spieltag gegen den Ludwigsfelder FC nichts Zählbares holen. Gegen den VfB Krieschow, den SV Westerhausen, den SV Blau-Weiß Zorbau und den VfB Auerbach gewannen sie ihre Spiele. Gegen die SG Union Sandersdorf holte man ein Remis.

Verstärken konnten sich die Hallenser mit Jegor Jagupov vom ZFC Meuselwitz, Martin Ludwig und Martin Dierichen von Union Sandersdorf, Toni Hartmann von Blau-Weiß Zorbau, Robert Uhlmann und Josef Teuscher von Romonta Amsdorf, Eric Seise vom Brandenburger SC, David Kufahl von Curslack-Neuengamme, Tim Bergmann von der U19 vom Halleschen FC und Maximilian Scheffler aus dem eigenen Nachwuchs.

Zudem stieß Francesco Lubsch nach einer Karrierepause zum Team hinzu.

Mit Tommy Kind mussten die Hallenser aber einen herben Verlust hinnehmen. Der Top-Stürmer wechselte zu Beginn der Saison zum Ligakonkurrenten SV Blau-Weiß Zorbau. Auch Valentino Schubert und Stefan Raßmann wechselten nach Zorbau.

Das Team von Trainer Dieter Hausdörfer hat sich trotz der vielen Neuzugänge sehr schnell gefunden und konnte aufgrund guter Leistungen die Spiele siegreich gestalten. Unsere „Spree-Budissen“ erwarten also wieder einen harten Brocken. Bei unserer 1. Männermannschaft läuft es hingegen nicht gut. Cheftrainer Stefan Richter machen die vielen Verletzten schwere Sorgen. Immer wieder kommen neben den Langzeitverletzten kleinere Blessuren bei einigen Spielern hinzu. Doch auch gegen Halle wird er wieder eine Mannschaft auf den Platz schicken, die gewillt ist, dem Gegner vor Probleme zu stellen und Punkte mit nach Bautzen zu nehmen.

Die Sektion Bautzen ruft für dieses Siel auf, die Mannschaft zu unterstützen. 7:59 Uhr startet am Bahnhof Bautzen die gemeinsame Zugfahrt nach Halle. Wir schließen uns diesem Aufruf an und hoffen auf zahlreiche Unterstützung beim Auswärtsspiel in Halle. Treff ist 7:40 Uhr.