FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Gegneranalyse

FSV Budissa Bautzen - SV 09 Arnstadt

FSV Budissa Bautzen - SV 09 Arnstadt

Am Sonntag ist endlich wieder Heimspieltag im Stadion Müllerwiese. Zum Rückrundenstart der Oberliga-Spielzeit 2023/24 erwarten die „Spree-Budissen“ den SV 09 Arnstadt in Bautzen. Anstoß der Begegnung ist am Sonntag, 11. Februar, um 13:30 Uhr im Stadion Müllerwiese.

Der Gegner

Der SV 09 Arnstadt stieß vor der Saison als Aufsteiger in die Oberliga hinzu. Mit 65 Punkten aus 30 Spielen stand man souverän vor der BSG Wismut Gera auf dem 1. Tabellenplatz der Thüringenliga. Patrick Hädrich traf in der gesamten Saison satte 23 Mal. In der Saison 2021/22 absolvierten die Thüringer die erste Oberliga-Spielzeit der Vereinsgeschichte. Tabellenplatz 17 bedeutete aber gleichzeitig den Abstieg in die Thüringenliga. Aktuell stehen die 09er mit elf Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. In der Wintervorbereitung absolvierte das Team von Trainer Robert Fischer, der in der Winterpause überraschend für Martin Hauswald das Traineramt übernahm, zwei Vorbereitungsspiele und ein attraktives Dreierturnier. Hauswald bleibt dem Verein aber als sportlicher Leiter erhalten. Die Arnstädter gewannen gegen den FSV Preußen Bad Langensalza mit 3:0, und gegen den FC An der Fahner Höhe verlor man deutlich mit 1:5. Im Dreierturnier siegte man gegen den FSV Schleiz mit 2:1 und verlor gegen die BSG Chemie Leipzig mit 1:3. Am vergangenen Wochenende verloren die Gäste beim Nachholspiel gegen den Bischofswerdaer FV mit 3:1. Mit Hans Oeftger konnte man in der Winterpause zudem neben Cheftrainer Robert Fischer einen Neuzugang verpflichten. Oeftger durchlief den Nachwuchs bei Rot-Weiß Erfurt. Zuletzt absolvierte der 24-Jährige sein Studium in den USA und spielte auf einem College.

Die Personalsituation

Cheftrainer Stefan Richter stehen Kapitän Tom Hagemann, Max Rülicke, Steve Schröder und Levin Launer verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Julian Gerhardi ist weiterhin aufgrund seiner Rotsperre gesperrt. Dafür kehrt Florian Baudisch zurück.

Die Bilanz

Mit zwei Unentschieden und einem Sieg hat man eine positive Bilanz gegen den SV 09 Arnstadt. In der Saison 2021/22 gewann man das Hinspiel deutlich mit 6:1. Im Rückspiel trennte man sich 1:1-Unentschieden. Der erste Spieltag dieser Spielzeit endete 2:2 in Arnstadt.

Die Marschroute

Nach der 2:0-Niederlage im Nachholspiel gegen den VfB Krieschow möchten die „Spree-Budissen“ nun mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Das Spiel ist auch aufgrund der Tabellensituation extrem wichtig: Die Arnstädter können mit einem Sieg die Abstiegsränge wohl verlassen und somit auf einen Zähler an die Richter-Elf heranrücken. Die „Spree-Budissen“ können mit einem Sieg den Abstand zum Tabellenmittelfeld wiederherstellen und erstmals der roten Zone entfliehen.