FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 02.06.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

Ludwigsfelder FC
FSV Budissa Bautzen
:

Gerechte Punkteteilung

0:0-Endstand im Derby

23. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd 2023/2024:
Bischofswerdaer FV 08 – FSV Budissa Bautzen

Am Ende des 23. Spieltags der Oberliga waren sich alle einig: Die knapp 700 Zuschauer am Freitagabend in Bischofswerda haben ein gerechtes Unentschieden gesehen.

Der Bericht zum Spieltag

Am Ende des 23. Spieltags der Oberliga waren sich alle einig: Die knapp 700 Zuschauer am Freitagabend in Bischofswerda haben ein gerechtes Unentschieden gesehen.

Die Schiebocker kamen besser ins Derby und sorgten nach zwölf Minuten auch für die erste Aufregung im Spiel. Jonas Krautschick trat einen Freistoß von der linken Seite scharf Richtung Budissa-Kasten. Max Hübner war aber zur Stelle und lenkte den Ball über die Latte zur Ecke. Budissa kam in der Folgezeit besser ins Spiel, das sehr taktisch geprägt war. Beide Teams standen sicher in den eigenen Abwehrreihen, und in der Offensive fehlte es beiderseits an Präzision. So gab es auch nur noch eine nennenswerte Aktion in Halbzeit eins. Philipp Scharfe tauchte kurz vor dem Halbzeitpfiff gefährlich im Schiebocker Strafraum auf; beim Torschuss war der Winkel aber zu spitz, und der Ball ging am langen Pfosten am Tor vorbei.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte legten beide Mannschaften dann eine Schippe auf ihre Offensivbemühungen drauf. Julian Gerhardi auf Budissa-Seite war der Erste, der mit einem Schuss aus gut 20 Metern knapp neben das Gehäuse der Gastgeber für Raunen auf den Rängen sorgte. Nur eine Minute später fehlte es Jannik Käppler bei seinem Abschluss von der Strafraumgrenze etwas an Genauigkeit. Dem wollten die Schiebocker nicht nachstehen, und so war es Tim Hoffmann, der kurz darauf einen Ball knapp neben das Budissa-Tor setzte. Auch in der Folgezeit waren beide Teams um den Führungstreffer bemüht, nur gelingen wollte dieser nicht. Und das Beste kommt ja gewöhnlich zum Schluss: Man wartete bis zur Schlussphase mit den Großchancen zum entscheidenden Tor. In der 83. Minute spielte der eingewechselte Miguel Pereira Rodrigues auf Schiebocker Seite Steve Zizka im Strafraum frei; der schob den Ball aber aus zehn Metern freistehend über das Tor. Nur drei Minuten später war es auf der anderen Seite Lukas Hanisch, der Florian Baudisch im Strafraum in Szene setzte; der schob den Ball aber sowohl am herauslaufenden Bischofswerdaer Keeper Kiefer, als auch am Tor, vorbei.

Das nächste Punktspiel findet dann am Freitagabend, 19. April, 18.30 Uhr, im heimischen Stadion Müllerwiese gegen den SC Freital statt.

Die Aufstellung

Bischofswerdaer FV 08: Stefan Kiefer – Maik Salewski, Leon Ben Hahn, Can-Deniz Tanriver, Christoph Rettig – Tim Wockatz, Steve Zizka (89. Leon Noah Scholze) – Tim Hoffmann (82. Franz Born), Matteo Hecker (69. Rajk Lisinski), Jonas Krautschick (69. Miguel Pereira Rodrigues) – Bruno Schiemann (69. Eduard Hofmann)

Trainer: Frank Rietschel

FSV Budissa Bautzen: Max Hübner – Philipp Scharfe, Tom Nathe, Jannik Käppler, Max Rülicke (46. Moritz Noack) – Steve Schröder (82. Tom Hentschel), Lukas Lehmann – Paul Jockusch (90. Adrian Kittan), Julian Gerhardi, Julien Hentsch (73. Florian Baudisch) – Tom Hagemann (82. Lukas Hanisch)

Trainer: Stefan Richter

Schiedsrichter: Dirk Meißner, Benjamin Seidl, Tim Ziegler

Spiele 1. Männer

Startseite - Spiele 1. Männer | Letzte/nächste Spiele - FSV Budissa Bautzen (Herren)

Tabelle 1. Männer

Startseite Tabelle 1. Männer | Tabelle - NOFV-Oberliga Süd (23/24)