FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 02.06.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

Ludwigsfelder FC
FSV Budissa Bautzen
:

Unglücklich:

1:0-Niederlage beim Spitzenreiter

13. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd 2023/2024:
VFC Plauen – FSV Budissa Bautzen

Nach einem Standard ging die Richter-Elf bereits früh in den Rückstand. Danach haben es die "Spree-Budissen" nicht geschafft, sich in einer absolut kämpferischen Partie zu belohnen. So blieb es beim 1:0-Endstand, obwohl einige Chancen zum Ausgleich da waren.

Der Bericht zum Spieltag

Nach zwei Siegen infolge ging es für das Team von Trainer Stefan Richter und Torsten Marx am Samstagvormittag auf den Weg ins vogtländische Plauen. Man reiste zum Spitzenreiter zudem mit einem sehr dezimierten Kader an: Kapitän Tom Hagemann, Steve Schröder, Alexander Schidun, Lukas Lehmann, Lukas Hanisch, Florian Baudisch und Levin Launer fielen verletzungsbedingt aus.

Unter schwierigen Bedingungen im Vogtlandstadion bei einem sehr tiefen Platz entwickelte sich eine wahre Schlacht. So sahen die 400 Zuschauer wenige Kombinationen. Das Spiel war mit vielen langen Bällen und Zweikämpfen geprägt. Den besseren Start erwischten aber die Gastgeber: Sie gingen in der 21. Spielminute nach einem Standard in Führung. Ein Freistoß konnte die "Spree-Budissen" im Gewühl nicht klären, sodass Tim Kießling mit einem Pressschlag zur 1:0-Führung traf. Danach kam die Richter-Elf aber besser in die Partie. Julien Hentsch hatte dabei die beste Chance zum Ausgleich. Er luchste den Ball dem letzten Verteidiger der Gastgeber ab und lief allein auf das Tor zu. Im letzten Moment versprang ihm der Ball bei schwierigen Platzverhältnissen, sodass der Torhüter den Ball problemlos aufnehmen konnte. Ansonsten stand die Bautzener Defensive sehr kompakt und ließ keine nennenswerte Torchancen zu.

Das nächste Spiel findet erst in zwei Wochen statt. Es ist das letzte Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Am 25. November trifft das Team von Trainer Stefan Richter auf den Ludwigsfelder FC. Anstoß der Begegnung ist um 13 Uhr im Stadion Müllerwiese.

Die Aufstellung

VFC Plauen: Jakob Pieles - Valentin Sponer, Tom Ronny Fischer, Tommy Barth, Alexander Morosow - Johan Martynets, Tim Kießling, Max Winter (89. Kyriakos Andreopoulos), Abraham Yeboah Boateng (71. Charlie Springer) - Tim Limmer, Tommy Kind (58. Luis Werrmann)

Trainer: Karsten Oswald

FSV Budissa Bautzen: Ondřej Čáp – Moritz Noack, Tom Nathe, Jannik Käppler, Max Rülicke – Kay Weska (75. Tom Hentschel), Julian Gerhardi - Philipp Scharfe (42. Devis Meißner), Paul Jockusch (86. Torsten Marx), Julien Hentsch (75. Adrian Kittan) - Karl-Ludwig Zech

Trainer: Stefan Richter

Schiedsrichter: Christopher Jänike, Horst Bachmann, Bruno Scharnowski

Die Torfolge

  • 1:0 Tim Kießling (21. Spielminute)

Spiele 1. Männer

Startseite - Spiele 1. Männer | Letzte/nächste Spiele - FSV Budissa Bautzen (Herren)

Tabelle 1. Männer

Startseite Tabelle 1. Männer | Tabelle - NOFV-Oberliga Süd (23/24)