FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Erfolgreiches Wochenende unserer Youngster

FSV Budissa Bautzen

U17

Am Samstag empfing die Budissa-U17 im Nachwuchszentrum Humboldthain die U17 des Großenhainer FV.  Für das Testspiel gab Trainer Olaf Kittan seinen Jungs viele neue taktische Marschrouten vor, die von den Youngster über weite Strecken gut umgesetzt wurden. Am Ende stand ein völlig verdienter 5:0-Heimsieg zu Buche.

Die Tore schossen: Erik Hartmann, Florian Bulang, Adrian Kittan (2) und Florian Böhm.

D2-Junioren

Die D2-Junioren bestritten am vergangenen Wochenende erneut zwei Hallenturniere. Am Samstag war man in Wilkau-Haßlau zu Gast. Mit 3 Siegen in 3 Spielen in der Vorrunde erreichte man das Halbfinale. Da setzte man sich sicher und souverän mit 1:7 gegen den SV Muldental Wilkau-Haßlau 2 durch. Das Finale war dann an Spannung kaum zu überbieten. Mit einem 5:4 nach 7-Meterschießen konnte man dann aber den Turniersieg feiern.

Am Sonntag fand in der Daimler-Sporthalle ein vereinseigenes Hallenturnier unter der Schirmherrschaft der Energie- und Wasserwerke Bautzen statt. Neben den beiden städtischen Vereinen Budissa Bautzen und SV Post Germania Bautzen, welche gleich vier Mannschaften stellten, folgten dem Ruf des Turniers auch die Mannschaften des BSC Freiberg, TuS Weinböhla, Radebeuler BC, Hoyerswerdaer FC, SC Großröhrsdorf und Dresdner SC.

In der Vorrunde gewann unsere Mannschaft 1 souverän mit 3 Siegen und 1 Remis die Gruppe A. In Gruppe B konnte Mannschaft 2 nicht überzeugen und landete mit einem Unentschieden nur auf Platz 5.

Unsere 1. Mannschaft setzte sich dann im Viertelfinale gegen TuS Weinböhla im 7-Meterschießen knapp mit 3:2 durch. Das Halbfinale konnte man 1:0 gegen Post Germania Bautzen 1 gewinnen und so stand man erneut im Finale. Gegen den Dresdner SC unterlag man aber leider knapp mit 0:1 - die erste Niederlage nach 24 Spielen. Die Dresdner entschieden das Spiel 40 Sekunden vor Abpfiff für sich.

E2-Junioren

Beim Kirschauer Budenzauber verpasste unsere E2 knapp den 3. Platz. In einem sehr engen und knappen Turnier, welches von großer sportlicher Fairness und Respekt untereinander geprägt war, konnte unsere E2 leider nur den Platz 4 erreichen. Emilio Wenzel, der jüngste Spieler des Turniers und Franz Jäger wurden beide in das Allstar-Team gewählt.

Die Platzierungen:

  1. Platz: SV Oberland-Spree 2
  2. Platz: FSV Neusalza-Spremberg
  3. Platz: SV Oberland-Spree 1
  4. Platz: FSV Budissa Bautzen
  5. Platz: 1. FFC Fortuna Dresden
  6. Platz: SV 1922 Radibor

Die weiteren Nachwuchsergebnisse:

FSV Budissa Bautzen U19 –
DJK Sokol Ralbitz/Horka: 3:2

FV Dresden 06 Laubegast –
FSV Budissa Bautzen U15: 4:5

FSV Budissa Bautzen D1 –
BSC Freiberg: 7:3

Die U17:

Die D2-Junioren:

Die E2-Junioren: