FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 10.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

FSV Budissa Bautzen
VfL Halle 96
:

16.03.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

VfB Auerbach
FSV Budissa Bautzen
:

Lennox Schulze und Maxi Schwieger schlagen erfolgreiche Wege ein

FSV Budissa Bautzen

12 Nachwuchsmannschaften trainieren bei der FSV Budissa Bautzen unter der Anleitung von fachkundigen Trainern und Übungsleitern. Viele Teams spielen in der höchsten Spielklasse des Freistaates Sachsen - ein Ziel ist es, in naher Zukunft noch darüber hinaus zu gehen und einige Mannschaften in der Jugend-Regionalliga zu verankern. Ein weiteres Indiz für die erfolgreiche Arbeit im Nachwuchsbereich ist, dass immer wieder Spieler zu den nah- und ferngelegenen Nachwuchsleitungszentren der Profi-Vereine wechseln. Diesen Weg schlagen nun erneut zwei „Budissa-Youngster“ ein.

Lennox Schulze, der bis zum Ende der vergangenen Saison fester Bestandteil der D2-Junioren war, wechselt zur SG Dynamo Dresden, auf die Sportschule und das Internat und wird sich nun in der Landeshauptstadt beweisen. Maxi Schwieger - eine der wenigen Mädchen im Verein - kann ab sofort auch Trainings- und Spielbetrieb unter Profi-Bedingungen genießen. Sie wechselt an die Sportschule Potsdam „Friedrich Ludwig Jahn“ und spielt beim 1. FFC Turbine Potsdam - ein Club, der für höchste Qualität im Frauenfußball steht.

Und auch ein Darius Böhme, der bei den B-Junioren unter Cheftrainer Olaf Kittan trainiert hat, verlässt die Spree Richtung Chemnitz, um seine Leistungen im Nachwuchsleistungszentrum des Chemnitzer FC noch weiter zu verbessern.

Steffen Pech, Vizepräsident bei der FSV Budissa Bautzen und Verantwortlicher für den Nachwuchs, zum Werdegang der beiden Youngster: „Ich freue mich, dass unsere Arbeit Früchte trägt und erneut zwei unserer Spieler einen erfolgreichen Weg einschlagen. Ich wünsche den Beiden alles Gute, viel Erfolg und das notwendige Durchhaltevermögen - es wird nicht immer alles einfach sein - vor allem der frühe Weggang von zu Hause, aber ich bin mir sicher, dass sich Maxi und Lennox durchbeißen. Sie haben ein Ziel vor Augen, wofür sie alles geben.“