FSV Budissa Bautzen

Sportverein seit 1904

Nächste Spielansetzungen

Sonntag, 02.06.2024 - 14:00 Uhr

Oberliga

Ludwigsfelder FC
FSV Budissa Bautzen
:

Spannendes Rodeo mit den "Jungen Bullen"

FSV Budissa Bautzen

Nach den erfolgreichen Spielen gegen Fortuna Chemnitz und der U12 von Erzgebirge Aue wartete am Samstag ein Gegner aus dem oberen Tabellendrittel auf die D1-Junioren. Es gastierten die jungen Bullen von RB Leipzig auf dem Humboldthain, die in der Talenteliga Sachsen - wie auch Erzgebirge Aue - mit dem jüngeren Jahrgang antreten.

Es entwickelte sich von Beginn an ein intensives Spiel - zunächst ohne die ganz großen Torchancen. Trotz hohem Pressing von RB gelang es, dieses regelmäßig zu umspielen. Zwei Angriffe konnten mit sehenswerten Schüssen zu einer 2:0-Führung nach dem ersten Drittel abgeschlossen werden.

Im zweiten Drittel waren die Leipziger deutlich aggressiver und gefährlicher. Das 2:1 war die Folge. Im direkten Gegenzug nutzen wir einen Fehler im Aufbauspiel zum 3:1.

Anschließend streuten sich jedoch auch in das Spiel der "Budissa-Youngster" einige Fehler ein, sodass RB in seiner starken Phase das Spiel zum 3:4 drehen konnte.

Wer nun denkt, die Moral der Jungs sei gebrochen, sah sich getäuscht. Mit einem Bilderbuchangriff kam man zum 4:4.

Und als man mit dem Unentschieden in die zweite Drittelpause zu gehen schien, wurde Bruno im Strafraum von den Beinen geholt.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Emil zu seinem Geburtstagsgeschenk zum 5:4. Happy Birthday!

Im letzten Spielabschnitt verpassten wir sie zwei, drei guten Chancen den Sack zu zumachen. Von den Leipzigern kam indes wenig bis nichts Gefährliches in Richtung Tor.

So blieb es am Ende bei einem nicht unverdienten Sieg für die jungen Budissen - der dritte Erfolg in Serie mit einer - offensiv wie defensiv - sehr ansprechenden Leistung.